Zurück

Frankreich - Skidurchquerung Dauphiné

» Hier anfragen!
Durchquerung im Berner Oberland, Haute Route, was kommt danach? Die bizarre Welt der Dauphiné!

Die Dauphiné, auch Karakorum der Alpen genannt, gilt als eine der wildesten Ecken in unserem Alpenraum. Eine Skidurchquerung hier bedeutet Skibergsteigen auf höchstem Niveau. Aufstiege und Abfahrten durch schmale, steile Couloirs sind hier an der Tagesordnung. Über 40° keine Seltenheit. Als Höhepunkt bietet sich sogar die Möglichkeit an, den 4015m hohen Dome des Neige des Ecrins zu besteigen.

Programm und Ablauf

Land

Frankreich

Treffpunkt

Samstags im Hotel in La Grave

Dauer

7 Tage

Ablauf

1. Tag Anreise, Treffpunkt in La Grave, Ausrüstungscheck

2. - 6. Durchquerung der Dauphinè

7. Tag ggf. Abfahrt ins Tal und Heimreise

Tourenende

Letzter Tag gegen Mittag.

Voraussetzungen

Skialpinistisch eine der anspruchsvollsten Durchquerungen der Alpen. Sicheres Beherrschen der Aufstiegstechniken mit Ski und Gehen mit Steigeisen/Pickel. Sicheres Befahren von steilen Hängen (35-40°) in allen Schneearten mit schwerem Rucksack.

Anforderungen

Gute Kondition, sicheres Skifahren

Technik

Sehr gute Ski und Aufstiegstechnik

Erfahrung im Umgang mit Pickel und Steigeisen

Schwierigkeit

Schwierigkeit

Leistung

Führung und Organisation durch staatlich geprüften Berg- und Skiführer.

Zusatzkosten

Halbpension auf den Hütten (ca. 40,- € p.P. pro Tag), Marschverpflegung, Hotel am ersten Tag, ggf. Taxi.

Leihausrüstung bei Bedarf.

Teilnehmer

4

Termine

01-04-2018 - 06-04-2018
07-04-2018 - 12-04-2018

Anfrageformular

Preis

890,- € p.P.

Anfrage-Formular

Frankreich - Skidurchquerung Dauphiné

Mit  *  gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder

Essen:*

Wie bist Du auf uns aufmerksam geworden?*

* Ja, ich stimme den Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Alpinschule Augsburg zu. Die Sicherheitshinweise sind mir bekannt.*

Sicherheitsfrage:

Was ist die Summe aus 8 und 6?
Top

Zurück