Zurück

Chile - Skitourenreise

» Hier anfragen!
Außergewöhnliche Skitourenreise zu den Vulkanen Chiles im kleinen Süden.

Unsere Chilenischen Skitourenvulkane befinden sich im "kleinen Süden" der chilenischen Schweiz. Die Vulkane sind von 2.000m bis zu 3.700m hoch. Die freistehenden Berge verlangen einiges an Kondition und Erfahrung im Skitourengehen, belohnen aber mit endlosen Firnhängen, Ausblicken wie aus dem Flugzeug und unvergesslichen Naturerlebnissen.

Programm und Ablauf

Land

Chile

Treffpunkt

Am Flughafen Temuco

Dauer

11 Tage

Ablauf

1.–2.Tag: München-Chile

Flug von München nach Santiago. Bereits während dem Weiterflug in den Süden des Seengebiets nach Puerto Montt können wir bei guter Sicht all unsere Gipfelziele sehen. Nach kurzem Aufenthalt fliegen wir gleich weiter nach Temuco, einer typisch chilenischen Stadt. Weiterfahrt (ca. 90km) mit Leihautos zum Hotel Andenrose nach Curacautin. 

 

3.Tag: Vulkan Lonquimay (2.890m)

Der Lonquimay ist ein idealer Berg für unsere erste Skitour. Dieser formschöne Vulkan ist einerseits von einer beeindruckenden Aschelandschaft, andererseits von ausgedehnten Araukarienwäldern umgeben. Die Araukarie ist eine der ältesten Baumarten dieser Erde.
Die 1400 Höhenmeter zum Gipfel bewältigen wir in rund 4 Stunden. Die Aussicht vom Gipfel hinunter ins Tiefland, wo bereits der Frühling Einzug gehalten hat, ist einmalig und auch die Abfahrt über die idealen Skihänge sucht ihresgleichen.

 

4.Tag: Vulkan Sierra Nevada (2.554m)

Ausgehend von unserer Lodge unternehmen wir noch eine zweite Skitour, heute auf den Sierra Nevada. Dieser steht bereits im Nationalpark «Conguillion».
Dieser noch relativ junge Nationalpark zählt zu den spektakulärsten Chiles. Grüne Wälder stehen im Kontrast zu den zum Teil erst in den letzten Jahren entstandenen Lavaströmen. So führt auch unser Aufstieg anfangs durch lichte Buchenwälder, bevor wir die weiten Gipfelhänge erreichen. Die Mühe wird durch eine fantastische Gipfelaussicht belohnt: Hinüber zum nächsten Ziel, dem Vulkan Llaima und hinunter zum tiefblauen Lago Conguillion. Die Abfahrt erfolgt entlang der Aufstiegsroute. Zur Erholung nach der Tour besuchen wir die Thermalquellen von Malalcahuello

 

5.Tag: Vulkan Llaima (3.125m)

Eines der anspruchsvollsten Ziele dieser Reise liegt heute vor uns. Allein die Anfahrt durch Urwälder und über Lavasand ist schon eine Reise wert. Die fast 1.000m hohe und sehr steile Gipfelflanke, sowie der bis zu 40° steile Nordostgrat verlangen uns nicht nur eine gute Kondition sondern auch alpinistisches Können ab. Die folgende Abfahrt mit fast 1.800hm ist bei Firn ein Highlight dass man so schnell nicht vergisst.

 

6.Tag: Transfer nach Domos zur Lodge Sollipulli

ca. 100 km, 2,5 std. Übernachtung in der Lodge Sollipulli.

 

7.Tag: Vulkan Nevadas Sollipulli (2.282m)

 

8.Tag: Transfer nach Puconcon

ca. 150 km, 3 std. Übernachtung im Hotel Géronimo.

 

9.Tag: Vulkan Villarica (2.860m)

Der Paradevulkan über dem See Villarica mit seinem rauchenden Gipfel ermöglicht uns Ausblicke wie aus dem Flugzeug. Ein Blick auf die umliegenden Seen, die Lavafontänen im Gipfelkrater und endlose Firnhänge machen diese Skitour unvergleichlich.

 

10.Tag: Vulkan Lanin (3.777m) / Vulkan Quetrupillan (2.360m)

Ein Skiabenteuer der Sonderklasse, der mächtige Vulkan Lanin 3.777m, steht auf dem Tourenplan. Die meisten Skitourengeher benötigen zwei Tage, um die insgesamt 2.400 Höhenmeter Aufstieg zu bewältigten. Ein früher Aufstieg ist daher unumgänglich.

Alternativ besteigen wir den wunderschönen Aussichtsvulkan Quetrupillan (2.360m) . Die Anreise über wilde Pisten und der Aufstieg durch den Urwald sind ein Highlight.

 

11.Tag: Transfer zum Flughafen

Fahrt nach Temuco und Rückflug.

 

Voraussetzungen

konditionell starke und erfahrene Skitourengeher

Anforderungen

Du bist in allen Schneearten ein sicherer Skifahrer, Abfahrten bis zu 40 Grad stellen kein Problem für Dich dar

Aufstiege bis 1800hm bewältigst Du problemlos,

Du bist sicher im Gehen mit Harsch- und Steigeisen, auch in ausgesetztem Gelände 

Schwierigkeit

Schwierigkeit

Leistung

Führung und Organisation durch staatl. gepr. Berg- und Skiführer, Reservierung aller Hotels und Transfers, 1x Mietwagen pro 4 Personen Typ Allrad Pick Up, 7x Hotelübernachtung im DZ inkl. Frühstück und privatem Bad, 2x Übernachtung in Domos inkl. HP

Zusatzkosten

Flüge,

Benzin und Mautkosten,

Übrige Mahlzeiten,

Trinkgelder,

Ausrüstung

Teilnehmer

4 - 6

Termine

23-09-2017 - 03-10-2017
04-10-2017 - 14-10-2017

Anfrageformular

Preis

1.990,- € p.P.

Anfrage-Formular

Chile - Skitourenreise

Mit  *  gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder

Essen:*

Wie bist Du auf uns aufmerksam geworden?*

* Ja, ich stimme den Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Alpinschule Augsburg zu. Die Sicherheitshinweise sind mir bekannt.*

Sicherheitsfrage:

Bitte rechnen Sie 6 plus 8.
Top

Zurück