Zurück

Italien - Alta Via 1, Dolomitendurchquerung

» Hier anfragen!
Eine der wohl schönsten Trekkingtouren weltweit. Wuchtige Wände, filigrane Felstürme, saftige Wiesen und karge Hochebenen. Auf dieser einfachen Trekkingtour gibt es alles was die Dolomiten so besonders macht zu bestaunen.

Ausgangspunkt ist der malerisch gelegene Pragser Wildsee in den Sextener Dolomiten. Von dort aus geht es über Sennes und Faneshütte durch das Fanestal hinauf in die Forcola del Lago. Von hier hat man einen wunderschönen Tiefblick auf den malerisch gelegenen Lago di Lagazuo, in welchem sich die Cima Scottoni spiegelt. Weiter geht es auf den Piccolo Lagozuoi und von dort hinab mit der Bahn zum Passo Falzarego. Nächster Stützpunkt ist eine der schönstgelegenen Hütten der Alpen, das Rifugio Nivolau. Vorbei an den Cinque Torri und dem Passo Giau erreichen wir die letzte Hütter dieser traumhaften Tourenwoche, das Rifugio Corda del Lago. Dort beenden wir den ersten Teil des Via Alta 1 und steigen ab nach Cortina...

Programm und Ablauf

Land

Italien

Treffpunkt

Montag 10 Uhr am Hotel Prager Wildsee

Dauer

6 Tage

Ablauf

1.Tag: Vom Startpunkt Prager Wildsee (1494m) geht es auf die Seekofelhütte (2325m). Ca. 4h, 900Hm rauf und 100Hm runter 2.Tag: Von der Seekofelhütte geht es weiter zur Faneshütte (2060m). Ca. 5h, 510 Hm rauf und 780Hm runter 3.Tag: Von der Faneshütte zum Rifugio Lagazuoi (2752m). Ca. 5h, 1100Hm rauf und 480Hm runter 4.Tag: Vom Rifugio Lagazuoi geht es mit der Bahn hinunter zum Falzarego Pass, dann weiter über die Forcella Gallina (2435m) zum an der Forcella Nuvolau (2413m) gelegenen Rifugio Averau. Gipfelmöglichkeit: Gusela (2595m). Ca. 4h, 500Hm rauf und 670Hm runter 5.Tag: Vom Rifugio Nuvolau über das Rifugio Cinque Torri (2137m) geht es zum Rifugio Croda da Lago (2046m). Ca. 4h, 390Hm rauf und 910Hm runter 6. Tag: Abstieg nach Cortina und Rückfahrt zum Auto am Parkplatz des Pragser Wildsees

Tourenende

Samsatg gegen Nachmittag am Ausgangspunkt Pragser Wildsee

Voraussetzungen

Normaler Fitnesszustand und Freude an mehreren Stunden Berwandern pro Tag

Anforderungen

Eine leichte Trekkingtour, die gerade auch für Neulinge in diesem Gebiet zu empfehlen ist. Bis maximal 1100Hm pro Tag im Aufstieg

Schwierigkeit

Schwierigkeit

Leistung

Organisation, Führung durch gepr. Bergwanderführer

Zusatzkosten

Übernachtung mit Halbpension auf den Hütten ca. 50€/Tag, Transferkosten

Teilnehmer

4 - 8

Termine

17-07-2017 - 23-07-2017
14-08-2017 - 20-08-2017
04-09-2017 - 10-09-2017

Anfrageformular

Preis

590,-€ p.P.

Anfrage-Formular

Italien - Alta Via 1, Dolomitendurchquerung

Mit  *  gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder

Essen:*

Wie bist Du auf uns aufmerksam geworden?*

* Ja, ich stimme den Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Alpinschule Augsburg zu. Die Sicherheitshinweise sind mir bekannt.*

Sicherheitsfrage:

Bitte addieren Sie 5 und 4.
Top

Zurück